Kfz-Handwerk: Forderung diskutieren

Vorschaubild

06.03.2019 Im Kfz-Handwerk Baden-Württemberg beginnt bald die Tarifrunde. Jetzt gilt es, die Forderung für mehr Entgelt in den Betrieben zu diskutieren.

Die IG Metall Baden-Württemberg informiert mit metallnachrichten über den Start in die Tarifrunde 2019.
Die Tarifkommission empfiehlt, eine Entgeltforderung von um die 5 Prozent zu diskutieren. Beschlossen wird die Forderung in einer erweiterten Sitzung der Tarifkommission am 20. März in Sindelfingen.

Die metallnachrichten gibt's hier als PDF-Datei. Die gedruckte Ausgabe wird in den kommenden Tagen in den Betrieben verteilt.

Anhang:

metallnachrichten Kfz-Handwerk 1-19, März 2019

metallnachrichten Kfz-Handwerk 1-19, März 2019

Dateityp: PDF document, version 1.4

Dateigröße: 428.41KB

Download

Letzte Änderung: 06.03.2019